Dj Antoine Biographie Biographie

DJ Antoine ist ein Schweizer House-DJ, Produzent und Labelchef.
Antoine Konrad legte zu Beginn seiner Karriere Hip Hop, Disco, Garage und House auf. Erste Bekanntheit erlangte er ab 1995 durch seinen Club House Café in Basel. Parallel dazu begann er mit eigener Produktionsarbeit und dem Aufbau eines eigenen Plattenvertriebs. Im Dezember 1997 veröffentlichte er seine erste Single Sound of My Life, dessen Töne teilweise in David Guetta, Chris Brown und Lil Waynes Song I Can Only Imagine wiederzuhören sind. Seine erstes Alben DJ Antoine – The Pumpin' House Mix und Partysan on the Boat @ Street Parade ’98 erschienen im Sommer 1998. DJ Antoine gründete 1999 das Plattenlabel Houseworks und ist seit dem dessen Geschäftsführer. Mehr als zehn DJs und andere House-Künstler sind dort unter Vertrag. Die Houseworks-Events ziehen jährlich über 100.000 Gäste an und stehen für Lifestyle und Luxus. Mit Egoïste verfügt DJ Antoine über ein weiteres renommiertes Label. Weitere Labels von ihm sind Session Recordings und VIP Recordings.
Bis heute hat DJ Antoine über 50 Alben veröffentlicht. Seine erste Single-Chartplatzierung gelang ihm mit der Single Discosensation, die er gemeinsam mit seinem Studiopartner Mad Mark aufnahm. Gemeinsam mixten sie seither alle seine Songs und veröffentlichen sie auch oft unter ihre Namen. Zudem remixen sie gemeinsam Tracks bekannter Künstler wie Mary J. Blige, P. Diddy, Robin S. und Pitbull.Seine fünfte Single All We Need, dessen Stimme der Schweizer Sänger Maury ist, konnte sich auch 2005 für drei Wochen in den deutschen Charts platzieren. Durch den Song This Time wurde er 2009 von der englischen Universal-Tochter All Around the World Records unter Vertrag genommen. 2010 produzierte DJ Antoine unter anderem für Snoop Dogg, DJ Smash und Bob Sinclar.
2008 erregte DJ Antoine mit dem sozialkritischen Album DJ Antoine – Stop! Aufsehen, in dem er sich offen gegen Jugendgewalt und für mehr Zivilcourage aussprach. Im Frühjahr 2009 wurde er für dieses Album beim Swiss Music Award für das „Best National Dance Album“ ausgezeichnet, dessen Titel er 2010 mit dem Album DJ Antoine – 2009 verteidigen konnte. Ebenfalls 2010 wurde er mit dem Schweizer Prix Walo prämiert.
Im Januar 2010 trennten sich DJ Antoine und MC Roby Rob nach elf Jahren. Seither begleitet der House-Musiker Mr. Mike DJ Antoine bei seinen Auftritten am Mikrofon.Sein Remix des Tracks Welcome to St. Tropez des russischen Star-Rappers Timati wurde im Sommer 2011 ein Hit im gesamten deutschsprachigen Raum und machte DJ Antoine auch in einigen anderen Ländern einem breiten Publikum bekannt. Es ist auch in der Schweiz zusammen mit Ma Chérie die kommerziell erfolgreichste Single.
Nach Welcome To St. Tropez veröffentlichte er erneut die Single Ma Chérie. Sie war in Österreich erfolgreicher als Welcome To St. Tropez. In Deutschland erreichte der Song Platz 6 und in Österreich und der Schweiz jeweils Platz 2. Er erhielt auch für diese Single eine Platin Schallplatte.
DJ Antoine veröffentlichte in der Schweiz auch den Song Sunlight, den er mit dem Belgischen Sänger Tom Dice aufnahm, als Single. Sie konnte sich in der Schweiz und durch starke Downloads auch in Deutschland und Österreich in den Charts platzieren.
2012 beteiligte er sich mit einem Remix an der Single Infinity 2012 von Guru Josh. Seine Version des Songs erreichte die Top 20 in etlichen Download Charts. Er wurde für Magnum-Werbung im Kino verwendet und erlang dadurch Bekanntheit. Auf der Kontor Summer Jam ist ein Mix aus mehreren Liedern von DJ Antoine zu finden. Dieser Megamix konnte die Charts mehrerer Europäischer Ländern erreichen.
Ebenso erschien am 14. September 2012 sein Song Broadway in einer 2K12-Version als Single. Dieser Song konnte allerdings nur die deutschen Charts erreichen.
Mit über 3 Millionen verkauften Tonträgern, 38 Golden Awards, 2 Dreifach Golden Awards, 7 Platin Awards, 4 Doppel-Platin und 2 Dreifach Platin Awards sowie seinem Plattenlabel Houseworks ist DJ Antoine der international erfolgreichste DJ der Schweiz. Zum dritten Mal in Folge hat DJ Antoine zudem den Swiss Music Award für das „Best Album Dance National“ gewonnen und war im 2012 für einen Echo, einen der wichtigsten Musikpreise in Europa, in der Kategorie „Best Artist Dance“ nominiert.Ende des Jahres 2012 kündigte DJ Antoine an, dass er am 25. Januar 2013 ein neues Album, dessen Titel Sky Is the Limit trägt, veröffentlichen wird.
Er sagte:
Mit diesem Album verbinde ich einen enorm großen emotionalen Wert. Noch nie haben Mad Mark und ich so intensiv und während über 15 Monaten permanent an neuen Songs gearbeitet, Ich habe auch viel private Zeit investiert. Nichts war gut genug, bis wir über einige Versionen und Song-Aufnahmen später dann mit dem Resultat zufrieden waren.
Parallel mit dem Album wurde der Song Bella Vita als Single veröffentlicht.
Zwei Tage nach Veröffentlichung war das Album sowohl in der Schweiz, Deutschland wie auch Österreich auf Platz 1 in den iTunes-Charts zu finden. Zudem rangieren mehrere Album-Tracks in den Top 100-Singles von iTunes.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more