Kasalla Biographie Biographie

Die Band wurde Mitte 2011 von Gitarrist und Songwriter Flo Peil und Sänger Bastian Campmann gegründet.
Gitarrist Flo Peil ist seit Jahren in der Kölner Musikszene aktiv, schrieb bereits Musik und Text für zahlreiche bekannte Kölner Bands wie die Bläck Fööss, Paveier, Wanderer und den Kölner Jugendchor. Zudem war der gebürtige Dürener Frontmann der Popgruppe Peilomat. Gemeinsam mit Sänger Bastian Campmann, Sohn des 2007 verstorbenen Räuber-Gitarristen Nobby, wurden erste Songs geschrieben.
Rund vier Monate nach dem ersten Konzert im September 2011 wurde im Januar 2012 mit „Et jitt Kasalla“ die erste CD veröffentlicht. Die Kritiken waren durchweg positiv, das Album wurde als "das beste, was seit Jahren an kölscher Musik auf eine CD gepresst worden ist" gelobt.
Die Single „Pirate“ war einer der meistgespielten Songs der Session 2011/2012, gewann die „Loss mer singe“-Tour, den Wettbewerb „Top Jeck“ bei Radio Köln und die Wahl zum „Besten kölschen Leed“ der Roten Funken.
Quelle: wikipedia.org
Klicke auf gefällt mir!
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more