Naya Rivera Biographie Biographie

Naya Rivera ist eine US-amerikanische Schauspielerin, bekannt für ihre Rolle der Santana Lopez aus der Fernsehserie Glee.

Ihren ethnischen Hintergrund beschreibt Rivera selbst wie folgt: „Ich bin halbe Puerto-Ricanerin, zu einem Viertel Deutsche und zu einem Viertel Afro-Amerikanerin“. Ihre Mutter benannte sie nach einer Meerjungfrau aus der US-Fernsehserie Fantasy Island. Rivera hat einen jüngeren Bruder, der in der NFL spielt und eine jüngere Schwester, welche als Model tätig ist. Schon in jungen Jahren begann sie ihre Karriere im Show-Business, da ihre Mutter selbst als Model und Schauspielerin tätig war. Seitdem hat Rivera unter anderem für K-Mart gemodelt, in Musikvideos für verschiedene Künstler mitgespielt, und sie trat regelmäßig in US-Fernsehserien auf. Ihren Durchbruch erlangte Rivera in den USA sowie in Deutschland mit der Fernsehserie Glee, in der sie die lesbische Cheerleaderin Santana Lopez spielt.
Im Mai 2011 wurde bekannt gegeben, dass Rivera mit Columbia Records einen Deal unterzeichnet hat um ein Solo-Album zu produzieren. Sie ist außerdem im Muse-Cover Supermassive Black Hole von den 2Cellos zu hören, als auch im Musikvideo zu sehen. Das Lied wurde als zweite Single vom zweiten Studioalbum des Cello-Duos im Dezember 2012 veröffentlicht.
Rivera ist für verschiedene wohltätige Organisationen tätig. So unterstützt sie zum Beispiel die Krebsforschung und setzt sich gegen Tierquälerei ein.
Sie ist im Moment in einer Beziehung mit dem US-Rapper Big Sean.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more