Saitenfeuer Biographie Biographie

Saitenfeuer ist eine deutschsprachige Rockband aus dem Südraum von Leipzig.
Saitenfeuer wurde im Jahr 2008 im sächsischen Schönau gegründet. Nur zwei Jahre später veröffentlichte die Band ihr, in Eigenregie produziertes Debutalbum "Auf und Davon" am 9. Oktober 2010. Das Album sorgte in der deutschsprachigen Rockszene für Aufsehen, wodurch schnell namhafte Bands auf die fünf Sachsen aufmerksam wurden.
Am 7. Oktober 2011 wurde Saitenfeuer im Label Better Than Hell unter Vertrag genommen. Ende 2011 spielte die Band gemeinsam mit Betontod, Kärbholz und Rock Rotten's 9MM Assi Rock 'n' Roll auf der Der Hölle kein Amen-Tour, durch welche die Band bundesweit, sowie in Österreich und der Schweiz, mehr Bekanntheit erlangen konnte.
Danach ging es für Saitenfeuer erneut ins Studio, in dem sie die Songs ihres Debutalbums "Auf und Davon" in einem neuen Gewand einspielten. Das Re-Release wurde um zwei neue Songs und eine Akustik-Version von "Engel" ergänzt. Am 16. April 2012 wurde das Musikvideo zu "Engel" auf myVideo veröffentlicht und erreichte am ersten Tag Platz 7 der myVideo-Musikvideo-Charts.
Die Veröffentlichung von "Auf und Davon 2012" erfolgte am 18. Mai 2012 im Rahmen eines Konzertes in ihrer Heimat Leipzig. Dieses war eines von 3 Konzerten der Antirockstars-Tour, bei dem Saitenfeuer als Support von Toxpack und Betontod spielte.
Im selben Jahr waren Saitenfeuer zum ersten Mal auf der G.O.N.D. zu hören.
Im Februar 2013 gab die Band auf ihrer offiziellen Internetseite bekannt, dass man sich im Einvernehmen von Eichi (Jens Eichler) als Gitarrist trenne. Er ist der Band treu geblieben und steht ihr weiterhin tatkräftig zur Seite. Am 7. April 2013 wurde bekannt gegeben, dass der ehemalige Roadie Norbi den Posten des Gitarristen übernimmt. Seinen ersten Auftritt hatte Norbi am 10. Mai 2013 beim Wonnemond-Festival in Sebnitz.
Das zweite Studioalbum unter dem Label Better Than Hell trägt den Namen Kein Zurück und wird am 23. August 2013 veröffentlicht. Es wird eine Single-Auskopplung, sowie ein Video dazu geben. Die Kein Zurück-Tour vom 11. Oktober 2013 - 8. November 2013 wird die erste Headliner-Tour von Saitenfeuer sein. Als Supportbands spielen Boykott und Fahrlässig.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more