Sam Hunt Biographie Biographie

Sam Lawry Hunt ist ein US-amerikanischer Countrysänger und Songwriter.
Während seiner Schul- und Studienzeit war Sam Hunt ein erfolgreicher American-Football-Spieler und spielte als Quarterback für die Middle Tennessee State University und die University of Alabama. Nach Ende seiner Ausbildung entschied er sich aber gegen eine mögliche Sportlerkarriere und wandte sich stattdessen der Musik zu.

Hunt ging in die Country-Hochburg Nashville, wo er sehr schnell einen Vertrag als Songwriter bekam. Es dauerte einige Zeit, bis sich Erfolge einstellten, dann wurden seine Songs auch von Stars wie Billy Currington, Keith Urban und Kenny Chesney aufgenommen, an dessen Country-Nummer-eins-Hit Come Over er beteiligt war.

Mit Ende 20 unternahm er dann Schritte hin zu einer eigenen Musikerkarriere und 2013 veröffentlichte er seine erste Single Raised on It, die es sogar in die hinteren Ränge der Country-Charts brachte. Ein Demoalbum mit dem Titel Between the Pines wenig später brachte ihm einen Plattenvertrag mit MCA Records. Seinen Durchbruch hatte er mit einer seiner ersten Veröffentlichungen im Sommer 2014 mit dem Song Leave the Night On. Das Lied erreichte die Spitze der Country-Charts und kam in den offiziellen Singlecharts auf Platz 30. Außerdem wurde es mit Platin ausgezeichnet. Eine EP mit dem Titel X2C brachte weitere Erfolge in den Country-Charts und kam in den Albumcharts auf Platz 36.

Mit dem bereits vorhandenen Material stellte Sam Hunt sein Debütalbum mit dem Titel Montevallo zusammen, das bereits Anfang November desselben Jahres erschien. Es stieg ebenfalls auf Platz 1 der Country-Charts ein und erreichte Platz 3 der offiziellen Charts.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more