Samuel Harfst Biographie Biographie

Harfst und seine Band traten als Straßenmusiker in Deutschland und Europa auf. 2009 wurde Samuel Harfst beim MTV-unplugged-Nachwuchswettbewerb mit seinem Song Alles Gute zum Alltag unter die 10 besten deutschen Newcomer-Bands gewählt. Produzent Ralf Mayer produzierte ab November 2009 das Debütalbum von Samuel Harfst und Band. Im November 2009 war er mit Band als Support bei der Deutschlandtournee von Marit Larsen. Im Mai 2010 folgten Auftritte als Supportact bei der Deutschlandtournee von Whitney Houston. Seine selbst produzierte CD verkaufte er bisher etwa 25.000-mal.
Auf der Popkomm 2010 veranstaltete Samuel Harfst das "längste Straßenkonzert der Welt" und wurde damit im Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen.
In einem Interview mit dem pro-medienmagazin bezeichnete sich Samuel Harfst als Christ; er versteht die Musik jedoch nicht als Mittel, seinen Glauben zu präsentieren oder für ihn zu werben.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more