Sharron Levy Biographie Biographie

Sharron Levy ist eine israelische Popsängerin, die durch die Casting-Show The Voice of Germany bekannt wurde.
Aufgewachsen ist Sharron Levy in Tel Aviv und London. Sie hat Musikproduktion studiert und war ab 2005 Sängerin der Band Captive Audio aus Newcastle. Als sie erfolgreich einige Coversongs bei YouTube veröffentlichte, wurde daraus eine Solokarriere. Bis 2010 lebte sie in London, dann zog sie nach Salzburg und trat im deutschsprachigen Raum als Musikerin auf.
2011 nahm Levy an dem neuen Castingshow-Format The Voice of Germany teil. Sie wurde von Coach Nena in ihre Gruppe geholt. Ihre Interpretation des aktuellen Tophits Somebody That I Used to Know von Gotye war so erfolgreich, dass sie in der Woche nach der Sendung durch Downloadverkäufe bis auf Platz 26 der deutschen Charts kam. Sie erreichte damit das zweitbeste Ergebnis aller Showteilnehmer nach Platz 25 von Benny Fiedler nach der ersten Liverunde und in Österreich und der Schweiz sogar das beste Ergebnis aller Teilnehmer. In keiner der Liveshows konnte sie das Publikumsvoting gewinnen und wurde jedes Mal durch Coach Nena eine Runde weitergebracht. Im Halbfinale verhielt sich Nena dann neutral und überließ die Entscheidung allein den Zuschauern. Diese wählten Kim Sanders weiter und Sharron Levy schied aus.
Über ein Jahr verbrachte sie danach, ihr Debütalbum Rough Ready zu erstellen. Unterstützt wurde sie dabei vom Bassisten Derek van Krogh, der das Album auch produzierte, dem Gitarristen John Andrews und Schlagzeuger Philipp Palm, alle drei Mitglieder der Band von Nena. Als Veröffentlichungstermin wurde der 13. September 2013 bekanntgegeben. Die Musiker arbeiteten schon mit verschiedenen Künstlern zusammen und gehören zur Band von Nena.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more