Ein Schlafsack Und Eine Gitarre Songtext

Hinter uns liegt das steinerne Meer der großen Stadtliegt der Asphalt und endloser Straßenstaub.wir wollen hinausweil jeder von uns nur Frohsinn hatund Freude am blauen Himmelam gold'nen Laub.Wir schlafen nur unter Sternenund der Mond hält treue Wachtund Reh und Fuchs und Hase wünschen alle uns Gut' Nacht.Ein Schlafsack und eine Gitarreolaladas herz am rechten Fleck und eine Mundharmonikaso zieh'n wir hinaus in die weite weite Weltweil uns das am Leben so gefällt.Wir singenwenn der tag beginntweil wir mit jedem Tag auf's Neue glücklich sind.Brennt nachts das Lagerfeuer dannfangen wir erst recht zu singen an.Wir kennen Tälerdie vor uns nur der Westwind sahkennen das Lied der Pampas und der Prärie.Die Fälle des Niagara war'n zum Greifen nah.Wir sah'n auch in Arizona die Wüste blüh'nund führt uns der lange Weg dann schließlich doch zurück nach Hauswissen wirdaß der Frühling kommt und wieder geht's hinaus.Ein Schlafsack und eine Gitarreolaladas herz am rechten Fleck und eine Mundharmonikaso zieh'n wir hinaus in die weite weite Weltweil uns das am Leben so gefällt.
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more