Alexis Jordan Biographie Biographie

Alexis Jordan ist eine US-amerikanische Sängerin und Schauspielerin.

Einem breiten Publikum wurde sie bekannt durch ihre Teilnahme an der ersten Staffel der Castingshow America’s Got Talent. Bei dem Gesangswettbewerb, der 2006 im Programm von NBC ausgestrahlt wurde, erreichte sie das Halbfinale. Nach dem Umzug ihrer Familie nach Atlanta forcierte sie ihre musikalische Karriere. Nach hohen Zugriffszahlen auf ihre Videos auf der Internetplattform YouTube wurde Jordan 2008 von dem Rapper und Musikproduzenten Jay-Z unter Vertrag genommen.
2010 erschien unter dem Titel Happiness ihre erste Single. Sie basiert auf dem Track Brazil (2nd Edit) des kanadischen DJs Deadmau5. Die Aufnahme erreichte im Juni 2010 Platz 1 der US-amerikanischen Hot Dance Airplay Charts und im Juli 2010 Platz 1 der Hot Dance Club Songs Charts. In Australien wurde der Titel bereits 2010 mit 3fach-Platin ausgezeichnet.
Im November 2010 erreichte sie damit die britischen und die irischen Charts. Außerdem wurde der Track zum WM-Song der FIFA Frauen-Fußball WM 2011 gewählt.
Alexis Jordan hat eine Schwester namens Taylor Jordan, sie spielte auch im Musikvideo zu Good Girl mit.
Momentan arbeitet sie an ihrem zweiten Studioalbum, welches auf 2012-2013 gesetzt wurde.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more