Faun Biographie Biographie

Faun ist eine deutsche Pagan-Folk-Gruppe aus Gräfelfing bei München.
Die Band wurde 1999 von Oliver Pade, Birgit Muggenthaler und Werner Schwab gegründet. Bereits 2000 verließ Muggenthaler die Band wieder, war aber noch auf dem Debütalbum Zaubersprüche vertreten. Ein weiterer Gastmusiker war Niel Mitra, der später Mitglied der Band wurde. Die zweite CD Licht sorgte für einen großen Bekanntheitsschub, insbesondere in der Schwarzen Szene kamen viele neue Hörer dazu. In den Szenezeitschriften Orkus und Zillo erhielt die CD exzellente Beurteilungen und in ersterer wurde sie auch CD des Monats Februar 2004. Mit dieser Veröffentlichung sind zudem Rüdiger Maul und Niel Mitra als reguläre Bandmitglieder hinzugekommen. Im Februar 2008 gaben Faun auf ihrer Homepage bekannt, dass Elisabeth Pawelke die Band zum März des Jahres verlassen werde, um sich ganz ihrem Gesangsstudium in Basel zu widmen. Gleichzeitig wurde Sandra Elflein als zukünftiges Mitglied angekündigt. Im April 2010 gab die Band bekannt, dass Sandra Elflein die Band wegen ihrer Schwangerschaft und gesundheitlichen Komplikationen verlassen musste. Ab Mai 2010 war Margarete "Rairda" Eibl Mitglied bei Faun, verließ die Band aber im Januar 2012 wieder, um mehr Zeit ihrer Familie und eigenen Musik zu widmen. Im Januar 2012 wurden dafür Sonja Drakulich von der Band Stellamara und Stephan Groth als neue Mitglieder verkündet.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more