Gentleman Biographie Biographie

Gentleman ist ein deutscher Reggae-Musiker.
Gentleman wurde in Osnabrück geboren und ist in Köln-Neubrück aufgewachsen. Er nennt Jamaika, wohin er seit seinem 18. Lebensjahr regelmäßig reist, seine zweite Heimat. Er ist der Sohn eines evangelisch-lutherischen Pastors, welcher auch in der Comedysendung R-Team zu sehen ist.
Gentleman lebt in Köln, ist Vater zweier Kinder und mit der Amerikanerin Tamika liiert, einer Backgroundsängerin der Far East Band, die von 2002 bis 2010 seine Begleitband war.Gentlemans Karriere begann mit der Zusammenarbeit mit Freundeskreis, aus der das Lied Tabula Rasa hervorging. Er gilt als einer der wenigen deutschen Reggaemusiker, deren Musik auch in Jamaika populär ist.
Des Weiteren feiert er in anderen europäischen Ländern wie Spanien, Portugal, Polen, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz, Österreich, Ungarn, Schweden, Norwegen oder Belgien Erfolge. Einzelne Auftritte hatte er unter anderem in den USA und in Afrika.
Nach Gentlemans Anfängen als Deejay orientiert sich seine Musik heute vor allem an der klassischen Form des Reggaes, dem Roots-Reggae, den auch seinerzeit Bob Marley schon produzierte. Er singt hauptsächlich auf Englisch und Patois. Einfluss auf seine Musik haben neben Bob Marley auch Peter Tosh, Dennis Brown, Sizzla, Anthony B. und Tracy Chapman. Mit Songs wie Send a Prayer äußert der Künstler seinen Glauben an Gott.
Sein Album Confidence stieg 2004 auf Anhieb auf Platz 1 der deutschen Charts ein. Im Folgejahr trat er zusammen mit Mamadee beim Bundesvision Song Contest für sein Wahlheimatbundesland Nordrhein-Westfalen an, belegte dort jedoch den letzten Platz, zusammen mit Sandy feat. Manuell (Rheinland-Pfalz).
Außerdem gründete er 2005 gemeinsam mit seinem Manager Stephan Schulmeister das Label Bushhouse Records, dessen erste Veröffentlichung Mamadees Single Lass los war.
Das Album Another Intensity erschien am 24. August 2007 und stieg in den deutschen Album Charts auf Platz 2 ein. Die Another-Intensity-Tour startete am 7. Oktober 2007 in München und endete am 28. November 2007 in Amsterdam.
Nach 10 Jahren bei seinem bisherigen Label Four Music wechselte Gentleman 2010 zu Universal Music Deutschland.
2010 gründete er die Band The Evolution, die ihn seitdem live begleitet.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more