Glitch Mob (The) Biographie Biographie

The Glitch Mob ist eine dreiköpfige Electronic-Musikgruppe aus Los Angeles, bestehend aus Ed Ma (edIT), Justin Boreta (Boreta) und Josh Mayer (Ooah). Der Name The Glitch Mob bezieht sich auf die Musikrichtung Glitch, die auf digitalen Störgeräuschen, zufälligen Klangereignissen oder programmierten Algorithmen basiert.
Die ursprünglich vierköpfige Gruppe, einschließlich Kraddy, wurde im Jahr 2006 innerhalb der aufkommenden „Los Angeles bass-driven“ „Beat“-Szene gegründet, die auch Daedelus, Flying Lotus und Nosaj Thing hervorbrachte. Sie gewannen viele Fans durch ihre sehr spezifische Auftretensweise während ihrer Soli, mit denen sie vor allem in Los Angeles und San Francisco Fanzuwachs bekamen. Durch ihren Erfolg tourten sie weiter entlang der Westküste und ein wenig später hatten sie Auftritte auf großen Festivals weltweit. Mitgründer Kraddy verließ die Band 2009 aufgrund Meinungsverschiedenheiten über die Kreativität.
Das Debütalbum Drink The Sea erreichte in den iTunes Electronic Charts Platz 5 und in den CMJ Top 200 Charts für College Radios #57. Das Magazin „Electronic Musician“ veröffentlichte eine Coverstory von dem erfolgreichen Trio.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more