Heisskalt Biographie Biographie

Heisskalt ist eine deutsche Rock-Gruppe, die bei dem Independent-Label Chimperator Department unter Vertrag steht. Sie wurde 2010 von den Musikern Mathias Bloech, Marius Bornmann, Philipp Koch und Lucas Mayer in Sindelfingen/Böblingen gegründet.
Heisskalt wurde im Oktober 2010 durch Mathias Bloech, Marius Bornmann, Philipp Koch und Lucas Mayer gegründet.Mathias Bloech und Marius Bornmann waren zuvor Bestandteil des Trios On Top Of The Avalanche gewesen. Philipp Koch und Lucas Mayer hatten gemeinsam mit Alexander Widmann und Johannes Mayer in der Band Big Spin gespielt. Nach der Gründung absolvierte Heisskalt zunächst Konzerte in der Umgebung von Stuttgart. Im Juni 2011 veröffentlichte die Gruppe ihre erste EP unter dem Titel Heisskalt. Mit Bewegungsdrang erschien im Oktober das erste Video zur EP. Dieses war unter der Regie von Ingo Schmitt entstanden. 2011 nahm Heisskalt am Wettbewerb zum Bandförderpreis Play Live teil. Dabei konnte die Gruppe gemeinsam mit StereoDrama, Daniela Volpicelli und Fire Walk With Me das Finale erreichen.In diesem setzte sich die Band am 25. Februar 2012 durch, was einen Auftritt im Rahmen des Southside-Festivals sowie die Teilnahme am Bandförderprogramm PopCamp des Deutschen Musikrats zur Folge hatte. Im Vorfeld des Festival-Auftritts war über den Zeitraum eines halben Jahres eine Dokumentation über den Werdegang der Band durch den Sender EinsPlus entstanden.
Im Juli 2012 unterschrieben die Mitglieder von Heisskalt einen Vertrag bei der Booking-Agentur Sparta Entertainment. Anfang September folgte die Teilnahme der Gruppe beim New Music Award, bei dem sich die Hamburger Band Tonbandgerät durchsetzen konnte. Kurze Zeit danach erhielt Heisskalt einen Künstler-Vertrag bei dem Independent-Label Chimperator Productions. Diese war zuvor ausschließlich für Hip-Hop-Musik bekannt gewesen. Aufgrund des Erfolgs des Label-Künstlers Cro hatte Chimperator Productions eine neue Abteilung unter dem Namen Chimperator Department für Musik anderer Genres gegründet und Heisskalt als erste Rock-Gruppe unter Vertrag genommen. Am 11. Januar 2013 wurde die zweite EP Mit Liebe gebraut in einer limitierten Auflage von 5.000 Einheiten veröffentlicht. Aus dieser wurden die Stücke Dezemberluft und Hallo als Videos umgesetzt. Vom 11. Januar bis zum 28. Januar 2013 begleitete Heisskalt die Band Jennifer Rostock als Vorgruppe bei vierzehn Konzerten. Im Anschluss daran folgte mit der „Mit Liebe gebraut Tour“ eine eigene Tournee, die zehn Auftritte umfasste. Anfang Mai 2013 trat die Gruppe in der ProSieben-Sendung Circus HalliGalli auf. Kurze Zeit später folgte ein Auftritt in der Late-Night-Show Inas Nacht.Im Sommer 2013 spielte Heisskalt unter anderem erneut beim Southside-Festival sowie beim Hurricane und Open Flair Festival. Des Weiteren wurde der Band Ende Juli der Musikpreis des Verbandes der Deutschen Konzertdirektionen zugesprochen.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more