Ibrahim Tatlises Biographie Biographie

İbrahim Tatlıses mit bürgerlichem Namen İbrahim Tatlı ist ein türkischer Schauspieler und Sänger mit arabischen und kurdischen Wurzeln. Er gilt als wichtiger Vertreter der arabesken Musik, zudem ist er ein bekannter Fernsehmoderator, Produzent und Unternehmer in der Türkei.
İbrahim Tatlıses, genannt Ibo, wurde 1952 in Şanlıurfa in der Türkei als Sohn einer arabisch-kurdischen Familie geboren. Sein Künstlername „Tatlıses“ bedeutet „Süße Stimme“. Er hat seine eigene Show und einen Radiosender, ist Schauspieler und Entertainer. Spätestens seit seinem Auftritt bei der Harald Schmidt Show im Jahre 1998 ist er auch in Deutschland bekannt. Schon in seiner Jugend sang er auf Hochzeiten und Festen. 1975 wurde ein Musikproduzent auf ihn aufmerksam, jedoch wurde sein erstes Album kein Erfolg. Im Alter von 23 Jahren zog er nach Istanbul. Er hielt sich zunächst mit Gelegenheitsjobs über Wasser, bis er 1978 sein zweites Album „Ayaginda Kundura“ herausbrachte. Dieses brachte ihm den Durchbruch und war der Beginn einer bis in die späten 1980er Jahre andauernden kommerziell erfolgreichen Karriere. Der unverheiratete İbrahim Tatlıses hat fünf Kinder. Ihm gehören mehrere Firmen, darunter Restaurantketten, eine Reisebusgesellschaft, eine Fluggesellschaft, ein eigener Radiosender, ein Fernsehsender, eine Käse- und Joghurtproduktionsfirma sowie eine Textilherstellungsfirma. Wegen seines großen Erfolgs wird er in den Medien als Imperator bezeichnet. Für die Parlamentswahlen im Juli 2007 stellte sich İbrahim Tatlıses vorerst als Unabhängiger in seiner Heimatstadt Şanlıurfa, später dann mit der Genç Parti in Istanbul zur Wahl und erlitt eine herbe Wahlniederlage. Die Genç Parti erhielt rund 3 Prozent Stimmen und scheiterte damit deutlich an der 10-prozentigen Sperrklausel der Türkei.
Am späten Abend des 13. März 2011 wurde der Sänger nach der Aufzeichnung seiner Show (Ibo Show) beim Sender Beyaz TV bei einem Attentat mit einer großkalibrigen Maschinenpistole schwer verletzt. Angaben zufolge wurde Tatlıses in den Kopf getroffen, woraufhin er mehrmals operiert wurde. Die Pressesprecher des behandelnden Krankenhauses berichteten in der Nacht, dass der Sänger außer Lebensgefahr sei. Am Abend des 16. März wurde ein polizeibekannter Unterweltboss als verdächtiger Auftraggeber festgenommen.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more