Laura Marling Biographie Biographie

Laura Beatrice Marling ist eine britische Folk-Pop-Sängerin.

Marling ging auf Tournee, u. a. mit Adam Green und Jamie T, der sie persönlich einlud, sie auf seiner Tour 2007 zu begleiten, nachdem er ihren zweiten Auftritt überhaupt sah. Im Februar 2008 veröffentlichte sie ihr Debütalbum Alas, I Cannot Swim und gelangte damit in die UK-Album-Charts.

Vor ihrer Solokarriere war Marling Mitglied der Folkrock-Band Noah and the Whale, die sie 2006 mitgründete. Sie war bis Winter 2010 mit Marcus Mumford, dem Sänger von Mumford & Sons, liiert.

Laura Marling erhielt 2011 einen BRIT Award als 'Beste britische Solokünstlerin'. Ebenfalls bekam die 21-Jährige im Februar des gleichen Jahrs vom New Musical Express einen NME Award als „Best Solo Artist“.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more