Pollapönk Biographie Biographie

Pollapönk ist eine vierköpfige isländische Band, die 2006 gegründet wurde und die Island beim Eurovision Song Contest 2014 in Kopenhagen vertreten wird, nachdem sie sich im nationalen Finale gegen fünf Mitbewerber mit dem Song Enga fordóma (dt. keine Vorurteile) durchsetzten. In Kopenhagen wird das Lied zur Hälfte auf Isländisch und zur Hälfte auf Englisch gesungen. Mit den Liedern Leyniskápurinn, Þór og Jón eru hjón und 113 vælubíllinn erhielten sie auf der Videoplattform Youtube bis Ende Januar 2014 rund 44.000 Klicks.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more