Skylar Grey Biographie Biographie

Skylar Grey früher bekannt unter ihrem bürgerlichen Namen, ist eine US-amerikanische Sängerin, Songschreiberin und Musikproduzentin. Sie steht bei dem Label Machine Shop Recordings unter Vertrag und wurde vor allem durch Zusammenarbeiten mit Fort Minor, P. Diddy sowie Eminem und Dr. Dre bekannt.

Greys Karriere begann bereits im Kindesalter, als sie zusammen mit ihrer Mutter das Folk-Duo Generations bildete. Gemeinsam (mit Randy Green) produzierten sie drei Alben (Dream Maker, Lift Me und Millennial Child/Waiting for You). Grey gründete ihre erste Band im Alter von fünfzehn Jahren und trat in Zusammenarbeit mit Jazzmusikern, wie Jeff Eckl und Leo Sidran auf.
2003 zog Grey nach Los Angeles und nahm ein Demotape auf, durch das der Linkin Park-Gitarrist Brad Delson auf sie aufmerksam wurde. Im folgenden Jahr unterschrieb sie daraufhin einen Vertrag bei Machine Shop Recordings. Sie arbeitete (damals noch als Holly Brook) mit Fort Minor auf der Hitsingle Where'd You Go zusammen, wodurch sie erstmals einer größeren Hörerschaft bekannt wurde. Außerdem arbeitete sie mit dem Produzenten Jonathan Ingoldsby an ihrem Debütalbum Like Blood Like Honey, das am 6. Juni 2006 veröffentlicht wurde.
Neben ihrer sängerischen Tätigkeit arbeitete sie vor allem auch als Songschreiberin. So half sie beispielsweise beim Schreiben beider Versionen des Songs Love the Way You Lie von Rihanna und Eminem, für den sie eine Grammy-Nominierung erhielt, sowie bei Castle Walls von T.I. und Christina Aguilera mit.
Seit Ende 2010 trat Grey auch wieder vermehrt als Sängerin in Erscheinung. Sie sang unter anderem die Refrains der Lieder Coming Home von Diddy-Dirty Money und I Need a Doctor von Dr. Dre und Eminem. Ihr bisher größter Auftritt war die Live-Performance des Songs mit beiden Rappern bei den Grammy Awards 2011.
Momentan arbeitet sie mit dem Produzenten Alex da Kid, der sie auch bei seinem Label Wonderland Entertainment unter Vertrag nahm, an ihrem zweiten Soloalbum Invinsible. Die erste offizielle Single Invisible wurde am 9. August 2011 über iTunes in den USA veröffentlicht.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more