Stefan Dettl Biographie Biographie

Stefan Dettl ist ein deutscher Musiker aus dem oberbayerischen Grassau im Chiemgau. Internationale Bekanntheit erlangte er ab 2008 als Frontmann der Gruppe LaBrassBanda. Zuvor war er bereits Mitglied in einigen Auswahl- und Berufs-Sinfonieorchestern, seit 2010 betreibt er auch ein Bandprojekt unter eigenem Namen. Charakteristisch sind sein Gesang in bairischer Mundart sowie sein virtuoses Trompetenspiel. Ebenfalls seit 2010 ist er Verleger des Magazins MUH.

Stefan Dettl wuchs als Sohn von Marille und Josef Dettl in Grassau im Chiemgau auf. Mit elf Jahren erhielt er Trompetenunterricht, vorher lernte er auch schon Gitarre. Er begann mit ersten Kompositionen und erspielte sich Auszeichnungen bei Wettbewerben. Im Alter von 14 Jahren begann er in Jugendsinfonieorchestern und Bands zu spielen. Erste Tourneen führten ihn nach Dänemark und Italien. Mit 16 wurde Dettl ins Bayerische Landesjugendorchester berufen und bestritt mit diesem Konzertreisen durch ganz Europa. Dort lernte er Andreas Hofmeir kennen, der auch bei LaBrassBanda spielt. Seinen Wehrdienst leistete Dettl im Luftwaffenmusikkorps 1 in Neubiberg bei München.

Im Jahr 2000 begann er das Musikstudium am Richard-Strauss-Konservatorium München bei Wolfgang Guggenberger und später an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz bei Josef Eidenberger. Seinem Konzert-Diplom in klassischer Musik folgte ein zweijähriges Jazz-Trompeten-Studium bei Claus Reichstaller, während dessen er bereits mit Manuel da Coll und Manuel Winbeck, späteren Mitgliedern von LaBrassBanda, in einem Ensemble spielte.
In den weiteren Jahren belegte er Meisterkurse bei Reinhold Friedrich, Hans Gansch, Bobby Shew und Matthias Höfs und absolvierte ein Studium der Barockmusik.

Nach seiner Ausbildung ging Dettl für ein Orchesterpraktikum nach Nürnberg und spielte in verschiedenen klassischen Ensembles. Solokonzerte führten ihn auch nach New York, und er begann mit Kompositionen für größere Besetzungen.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more