Stooshe Biographie Biographie

Stooshe (auch StooShe geschrieben) ist eine dreiköpfige englische Soulpop-Band.
Nach mehrmonatigem Vorsingen stellte die Musikmanagerin Jo Perry Anfang 2011 die Band Stooshe zusammen. Sie besteht aus den drei Sängerinnen Karis Anderson, Alexandra Bugg und Courtney Rumbold, die bei der Gründung zwischen 18 und 21 Jahre alt waren. Sie wurden von Warner Music unter Vertrag genommen und veröffentlichten noch im selben Jahr mit Fuck Me und Betty Woz Gone sowie ihrer Version von Ini Kamozes Here Comes the Hotstepper ihre ersten Songs. Mit ihrem R&B-Pop und Texten voll sexueller Anspielungen bekamen sie schnell Aufmerksamkeit. In der BBC-Prognose Sound of… wurde ihnen der Durchbruch für 2012 vorhergesagt.
Für ihre erste richtige Singleveröffentlichung nahmen sie eine bereinigte Version von Fuck Me unter dem Titel Love Me auf. Außerdem holten sie sich Travie McCoy von den Gym Class Heroes dazu. Das Lied erschien im März 2012 und wurde auf Anhieb ein Top-5-Hit. Die Veröffentlichung ihres Debütalbums Swings and Roundabouts wurde mehrfach verschoben, es sollte im Frühjahr bzw. im Juni erscheinen. Am 18. Juni erschien jedoch erst einmal die zweite Single Black Heart.
Quelle: wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more