Tom Beck Biographie Biographie

Tom Beck ist ein deutscher Schauspieler und Sänger.
Beck absolvierte von 1999 bis 2003 seine Schauspielausbildung an der Bayerischen Theaterakademie in München im Studiengang Musical. Die Ausbildung beendete er mit seiner Diplomarbeit, dem Solo-Programm Beck-Stage. Beck ist sowohl tänzerisch (Ballett, Jazz, Modern, Afro, Step) als auch musikalisch (er spielt Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Orgel und Akkordeon) ausgebildet. So steuerte er 2004 zum Kinofilm Aus der Tiefe des Raumes mit seiner Stimme drei Songs zum Soundtrack bei.Beck spielte und sang in zwei Bands, die letzte, King Schlayer, verließ er 2001 nach dem zweiten Studienjahr.

Nach seiner Auszeichnung beim Bundeswettbewerb Gesang für die beste Darstellung einer Musicalszene konnte man ihn in vielen Theater-, Musical- und Fernsehproduktionen sehen. Seit 2004 trat er in diversen Fernsehproduktionen auf. Seit Herbst 2008 ist Beck in der Action-Serie Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei an der Seite von Erdoğan Atalay als Hauptkommissar Ben Jäger zu sehen. Am 28. September 2012 gab Beck in der Bülent Ceylan Show seinen Ausstieg aus der Serie bekannt. Er wird im Herbst 2013 das letzte mal bei Alarm für Cobra 11 zu sehen sein.

Am 11. März 2011 wurde seine erste Single Sexy veröffentlicht, die zwei Wochen später direkt auf Platz 50 der Singlecharts einstieg. Am 25. März 2011 erschien auch sein erstes Album Superficial Animal, welches auf Platz 36 der Deutschen Album Charts stieg. Am 5. Oktober 2012 erscheint mit Americanized sein zweites Album.

Er lebt seit seiner Arbeit für Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei in Köln.
Quelle: http://de.wikipedia.org
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more