Am Wolkenstieg Songtext

Lautlos, dunstig schweben,
Hinaus, hinaus sich sehnen!
Wo gipfel dämmern dunkel, schwer,
am Wolkenstieg auf blassem Meer.

In fahlem, bleichem Nachen,
naht es nächtlich, mir zu wachen!
Und schwebt dahin, wie einst ich trieb,
auf blassem Meer am Wolkenstieg
This website uses cookies to ensure you get the best experience on our website. Closing this message or scrolling the page you will allow us to use it. Learn more